Sanierung und Modernisierung

Wir beraten Sie bei der Sanierung und Modernisierung Ihrer bestehenden Fassade. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine maßgeschneiderte Lösung für die Gestaltung und Umsetzung Ihrer Fassade. Dabei nehmen wir auf die bestehende Gebäudesubstanz Rücksicht und bieten individuelle, qualitativ hochwertige Vollwärmeschutz-Fassaden sowie hinterlüftete wärmegedämmte Vorhang-Fassaden an.

Reparaturen der Fassade sowie der Abbau und Demontage bestehender Asbest-Fassaden zählen ebenfalls zu unseren Leistungen.

Demontage Asbestfassade

Asbest wurde lange Zeit wegen seiner positiven Eigenschaften (nicht brennbar, hitzebeständig) in vielen Bereichen eingesetzt.

Seit den 1980er Jahren werden asbesthaltige Abfälle jedoch als „gefährliche Abfälle“ eingestuft.

Deshalb gehört die Demontage und die Entsorgung dieses Baustoffes in professionelle und geschulte Hände, die den Nachweis der Sachkunde gemäß TRGS 519 erbringen können.

TRGS 519 (Technische Regel für Gefahrenstoffe)

In der TRGS sind die sicherheitstechnischen, arbeitsmedizinischen, hygienischen sowie arbeitswissenschaftlichen Anforderungen an Gefahrstoffen hinsichtlich Inverkehrbringen und Umgang beschrieben.

Die TRGS 519 enthält besondere Schutzmaßnahmen für den Umgang mit Asbest und asbesthaltigen Gefahrstoffen bei Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) und bei der Abfallentsorgung.

Zwingend erforderliche Maßnahmen beim Abbau von asbesthaltigen Baustoffen:

  • Schutzanzüge
  • Atemschutzmasken
  • Asbestplatten müssen nass/feucht abmontiert werden, um die Asbestfasern nicht in der Luft zu verteilen

Nur geschulte Mitarbeiter mit Sachkundenachweis sind berechtigt, Asbest abzubauen!

VERTRAUEN SIE UNS.